Wiedereinstieg ins Vereinsleben

Informationen zum Trainingsbetrieb und den Beiträgen

 

Liebe Mitglieder,

 

durch die Einschränkungen im Trainingsbetrieb (ua steht die Schulturnhalle uns bis auf weiteres nicht zur Verfügung und die Gruppengrößen sind begrenzt bleiben) müssen wir leider das Kinderturnen tatsächlich vorerst bis zu den Sommerferien aussetzen. Hallentrainingsmöglichkeiten der übrigen Sparten prüfen wir zur Zeit mit der Gemeinde und den Übungsleitern.

 

Im Verein können Beitragsänderungen nur durch die Mitgliederversammlung beschlossen werden, die wir wegen des derzeitigen Versammlungsverbotes vorerst auch nicht durchführen können. Dort wird der geschäftsführende Vorstand eine Reduzierung und damit Entlastung im kommenden Jahr vorschlagen. Eine Rückerstattung wäre sehr aufwendig und kann von uns Ehrenamtlern nicht bewältigt werden.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis und danken dafür.

Alles Gute für euch und eure Familien

 

 

Abteilung Boule

Unsere Boulespieler trainieren wieder zu den üblichen Trainingszeiten!

Di und Sa: ab 14:30 Uhr

Ansprechpartner:

Rolf Anstadt

Telefon: 06841/8779

 

 

Sportabzeichen

Nach den Lockerungen einiger Coronamaßnahmen ist der Übungsbetrieb im Homburger Waldstadion angelaufen. Dort können wir jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr in den leichtathletischen Disziplinen trainieren und uns Leistungen abnehmen lassen. Auf dem Altstadter Sportplatz bieten wir in diesem Jahr nur zwei Termine an, und zwar am 29.6. und am 6.7. jeweils ab 18 Uhr. Der Fahrradtermin bleibt unverändert auf dem 23.8. Die 2019er Abzeichen und Urkunden vergeben wir nach den Sommerferien; es ergeht persönliche Einladung. Informationen zu allen SpoAb-Fragen gibt es im Internet und beim Abteilungsleiter Karl Christian Korst, Tel. 06841/80248


Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Der Vorstand prüft mit den Abteilungs- und Übungsleitern derzeit die die Möglichkeiten. Die Schulturnhalle Altstadt wir von der Gemeinde n nicht freigegeben. Uns steht nur die Hugo-Strobel-Halle zu Verfügung. Unter diesen Umständen empfiehlt der geschäftsführende Vorstand, das Vorschul- und allgemeine Kinderturnen bis nach den Sommerferien auszusetzen.Wir halten euch auf dem Laufenden.

Dringender Appell an euch, Risiken zu minimieren!

Schützt euch und Andere!

Der Deutsche Turner-Bund hat in Zusammenarbeit mit seinen Landesturnverbänden konkrete Organisationshilfen und Check-Listen für Vereine erstellt, mit denen der Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben gelingt.

 

  • Distanzregeln einhalten: Ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Personen trägt dazu bei, die Übertragungswahrscheinlichkeit von Viren deutlich zu reduzieren. Auf Grund der Bewegung beim Sport ist der Abstand großzügig zu bemessen
  • Körperkontakte müssen unterbleiben
  • Trainingsgruppen verkleinern: Durch die Bildung von kleineren Gruppen beim Training (bis zu fünf Personen), die im Optimalfall dann auch stets in der gleichen Zusammensetzung zusammenkommen, wird das Einhalten der Distanzregeln erleichtert und im Falle einer Ansteckungsgefahr ist nur eine kleinere Gruppe betroffen bzw. mit Quarantäne-Maßnahmen zu belegen.

WiGym Freitags weiter im Zoomroom

Es klappt gut und alle Teilnehmer sind begeistert und voll Lob für Bärbel, die uns geduldig durch die teils doch komplizierten Verwicklungen der verschiedenen Körperteile navigiert. Und weil`s so schön und unbedenklich ist, bleiben wir vorerst dabei und turnen Freitag morgens um 9h im Zoomroom.

Ansprechpartner:
Dieter Geib
Telefon: 06841/80404

E-Mail: dieter@geib-onl.de

Radfahren

Ab Mittwoch ,dem 20.05.2020 starten  wieder die offiziellen Touren. Dabei müssen die Abstands – und Hygiene – Regeln unbedingt beachtet werden, d.h. nur mit 5 Radlern in einer Gruppe fahren. Sollten mehr Radfahrer an einer Tour teilnehmen wollen, müssen dann 2 oder mehr Gruppen gebildet werden, die nur dann in angemessenen Abstand zueinander fahren dürfen!

Die Gruppenleiter achten auf die Einhaltung der Regeln


Datenschutz bei Onlineangeboten

Der TV Altstadt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Teilnahme an Onlineangeboten z.B. im Zoomroom eigenverantwortlich ist und keine Haftung für den Missbrauch von Daten durch Drittanbieter übernommen wird!

In Bewegung bleiben - auch zuhause!

Unsere

Linedancer

um Petra und Karl Heinz Müller tanzen weiterhin zusammen, allerdings jeder in seinem Wohnzimmer unter Anleitung der beiden bewährten Trainer.

Bei Interesse meldet euch bei

Petra und Karl-Heinz Müller, Tel. 06841/9599973

Beweglichkeit und Gleichgewicht mit

Wirbelsäulengymnastik

auch während der Corona-Pandemie unter Anleitung von Bärbel Hollfelder (freitags) oder Janine Bergau (montags) Online über Zoom-Meeting von zu Hause aus.

Wer mitmachen möchte, kann sich bei
Dieter Geib, Telefon: 06841/80404, E-Mail: dieter@geib-onl.de
erkundigen.


COVID-19
Liebe Vereinskollegen,
aufgrund der Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus empfiehlt der geschäftsführende Vorstand die Absage alle Trainingsstunden bis nach den Osterferien entsprechend der Schließung der Schulen und KiTas.
Bei Nutzung des Fitnessraumes bitten wir um verantwortungsvollen Umgang und Beachtung der Hygieneregeln.
Die Mitgliederversammlung am 27.03.2020 wird ebenfalls verschoben. Einen neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.
Bitte informiert euch bei den Abteilungsleitern.
Zu den geplanten Veranstaltungen (Erdbeerland und Dorffest) erfolgt eine separate Info.
Bleibt gesund!